Wagnis Leben: Diese Figuren/Skulpturen entspringen meinem Innersten und spiegeln Menschen wider, denen ich in meiner Zeit als Sozialarbeiter begegnen durfte, die ich begleiten und stützen konnte, teilweise auch wieder zurücklassen musste - es geht um Schicksale und Eindrücke – es geht um Menschen, die es, aus welchen Umständen heraus immer nicht geschafft haben, das „Wagnis Leben“ erfolgreich(er) zu bewältigen.
Stellvertretend für all diese Menschen stehen diese Figuren/Skulpturen.
Und ich möchte damit auch alle daran erinnern, wie gut wir unser eigenes Leben im Griff haben…

<< zurück